A PHP Error was encountered

Severity: 8192

Message: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead

Filename: libraries/Textile.php

Line Number: 1002

A PHP Error was encountered

Severity: 8192

Message: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead

Filename: libraries/Textile.php

Line Number: 1002

A PHP Error was encountered

Severity: 8192

Message: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead

Filename: libraries/Textile.php

Line Number: 1002

A PHP Error was encountered

Severity: 8192

Message: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead

Filename: libraries/Textile.php

Line Number: 1002

Energie - Klima - Verantwortung | Schülerseminar und Symposium der EKHN Stiftung back_partner
Headline

Niemand zweifelt mehr daran, dass sich das Klima unserer Erde zu verändern beginnt. Mit welchen Modellen kann man diese globale Veränderung der Lebensbedingungen angemessen verstehen? Gehen wir auf eine Katastrophe zu?

Die moderne, hochtechnisierte, immer virtueller werdende Welt hat einen nahezu unbegrenzten Hunger nach Energie. Ohne Energie ist diese Welt nicht mehr denkbar. Wir selbst leben schon jetzt in einer der hochentwickelsten Gesellschaften. Wollen und sollen sich nicht Schwellenländer und andere noch sehr arme Zivilisationen in dieser Richtung entwickeln? Der steigende Energiebedarf und der Verbrauch der natürlichen Ressourcen unseres Planeten stellt ein Problem dar, das wir und zukünftige Generationen angehen und lösen müssen. Wenn der Mensch nach klassischem Verständnis dadurch definiert werden kann, dass er als einziges Lebewesen sein Handeln rechtfertigen kann (und auch muss), wenn der Mensch nach christlichem Verständnis die Erde bebauen und entwickeln soll – dann muss er für sein Handeln Verantwortung übernehmen. Jedoch ist die Frage nicht nur, wie diese Verantwortung aussehen könnte, sondern auch, ob er die Risiken für diese
globale Dimensionen überhaupt noch verantworten kann. Was ist unsere Aufgabe und die der Kirche? Welche Fakten müssen bekannt sein, welche Modelle entwickelt, welche Ethik entworfen werden, welche Visionen gibt es?

Darüber soll auf dem Symposium ”Energie-Klima-Verantwortung“ am 12. Februar 2011 auf dem Campus Westend in Frankfurt am Main mit hochkarätigen Referenten informiert und mit Wissenschaftlern, Lehrern, Studenten und 200 Schülern aus Hessen und Rheinland-Pfalz diskutiert werden.

Über Ihr Kommen freuen wir uns.


DONWLOAD | Alle Infos dieser Website (PDF)
DONWLOAD | Infofaltblatt zum Symposium (PDF)