back_partner
Headline

Öffentliches Symposium

„Energie – Klima – Verantwortung“.

Samstag, 12. Februar 2011
von 10:00-18:00 Uhr
Campus Westend, Hörsaal HZ1, Johann Wolfgang Goethe-Universität, Frankfurt am Main

Vorträge & Programm

vortrag_schwanke

MODERATION DES SYMPOSIUMS
Karsten Schwanke,
Zweites Deutsches Fernsehen, Mainz

Die Vorträge dauern jeweils eine halbe Stunde. Anschließend gibt es die Möglichkeit zu Diskussion und zum Gespräch mit den Referenten.

10 Uhr
BEGRÜSSUNG
Prof. Dr. Peter Steinacker, Vorsitzender des Kuratoriums der EKHN Stiftung

vortrag_schwanke

Anschliessend
Wie funktioniert Klima? – Physikalisch-chemische Mechanismen in der Atmosphäre
Prof. Dr. Stephan Borrmann,
Johannes Gutenberg-Universität und Max-Planck-Institut für Chemie, Mainz

vortrag_schwanke

11 Uhr
Klimawandel in Vergangenheit und Zukunft
Prof. Dr. Christian-Dietrich Schönwiese,
Goethe-Universität, Frankfurt am Main

vortrag_schwanke

12 Uhr
Klimaverträgliche Energieversorgung – was sagen die Naturgesetze ?
Prof. Dr. Konrad Kleinknecht,
Institut für Physik, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz

13 Uhr
Mittagspause

14 Uhr
Grusswort
Prof. Dr. Maria Roser Valenti,
Vizepräsidentin der Goethe-Universität Frankfurt

vortrag_schwanke

Anschliessend
Ist der Klimaschutz eine Frage der Gerechtigkeit?
Prof. Dr. Elisabeth Gräb-Schmidt,
Eberhard Karls Universität, Tübingen

vortrag_schwanke

15.00 Uhr
Die wirtschaftlichen Chancen des Klimaschutzes – Innovation statt Depression
Prof. Dr. Claudia Kemfert,
Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung [DIW] Berlin und Hertie School of Governance Berlin

vortrag_schwanke

16.00 Uhr
Energie – Klima – Verantwortung aus der Sicht des Politikers
Prof. Dr. Klaus Töpfer,
Institut für Klimawandel, Erdsystem und Nachhaltigkeit, Potsdam

vortrag_schwanke

17.00 Uhr
Energie – Klima – Verantwortung: Visionen
Prof. Dr. Harald Lesch,
Institut für Astronomie und Astrophysik, Ludwig-Maximilians-Universität, München

18 Uhr
Ende