Abschied und Aufbruch

27. September 2021

Ab September präsentiert das Deutsche Exilarchiv 1933-1945 der Deutschen Nationalbibliothek eine Ausstellung zum Thema »Kinderemigration«. Anhand von sechs Biografien wird exemplarisch an die 20.000 jüdischen Kinder erinnert, die während der NS-Diktatur vom Frankfurter Hauptbahnhof aus ins sichere Ausland gebracht wurden.