Abschied und Aufbruch

02. Juli 2022

Bis Mai 2022 präsentiert das Deutsche Exilarchiv 1933–1945 der Deutschen Nationalbibliothek eine Ausstellung zum Thema „Kinderemigration“. Anhand von sechs Biografien wird exemplarisch an die 20.000 jüdischen Kinder erinnert, die während der NS-Diktatur vom Frankfurter Hauptbahnhof aus ins sichere Ausland gebracht wurden.