Lichtermeer

21. Februar 2021

„Light“ – das bedeutet Licht und Leichtigkeit zugleich. Im Werk des Installationskünstlers Ludger Hinse realisiert sich beides: die helle, wärmende Freundlichkeit des Lichts wie auch die Überwindung des Leidens, der Schwere und Bedrückung. Hinses bunte, weit leuchtende Lichtkreuze erinnern so gar nicht an Folter, Schmerzen und Tod; sie wirken eher wie Zeichen der Hoffnung, der Auferstehung und Erlösung.

In diesem Jahr wurde der Künstler von der Stadtkirche Darmstadt eingeladen, im Kirchenraum einen Teil seiner Arbeiten zu präsentieren. Die Ausstellung „LICHTbrechungen“ ist bis Ende Mai 2021 zu sehen und wurde zwischenzeitlich begleitet von der traditionellen Veranstaltungsreihe „Predigten zur Passionszeit“.

Mehr Informationen zur Ausstellung