"Vertrauen - Die unsichtbare Macht" WORTSTARK DIGITAL #1

Buchvorstellung und Gespräch mit Martin Hartmann und Bascha Mika, moderiert von Cécile Schortmann

Mo., 15. Juni 2020, 20.00-21.15 Uhr

Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Evangelischen Akademie Frankfurt und wird live gestreamt. Diskutieren Sie mit! Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Falls Sie zuschauen und im Chat mitdiskutieren möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link:

Vertrauen ist grundlegend für das Miteinander in einer Gesellschaft: in der Politik, der Wissenschaft, der Wirtschaft und in der Liebe gleichermaßen. Auch für den Glauben ist es zentral. Dies merkt man gerade in dieser vom Corona-Virus geprägten Ausnahmezeit. Doch das Vertrauen steckt in der Krise, viele fühlen sich alleingelassen, betrogen, beklagen seinen Verlust.

Der Philosoph Martin Hartmann nimmt diese Wahrnehmung als Ausgangspunkt und analysiert in seinem bei S. Fischer erschienenen Buch „Vertrauen – Die unsichtbare Macht“ die unterschiedlichen Aspekte des Phänomens. Wer vertraut macht sich verletzlich, doch ohne geht es nicht. Wie gelingt es uns Räume zu schaffen, in denen sich Vertrauen entfalten kann?

Wir laden Sie herzlich zur ersten digitalen Ausgabe der Sachbuchreihe „WortStark“ am Montag, den 15. Juni 2020, um 20.00 Uhr ein. Martin Hartmann stellt sein Buch vor und spricht dazu mit Bascha Mika, Publizistin und ehemalige Chefredakteurin der Frankfurter Rundschau und der taz. Die Moderation des Abends übernimmt Cécile Schortmann, Hessischer Rundfunk und 3sat.