Logo

 

Montag, 22. Mai

"95 Anschläge - Thesen für die ukunft", daraus: "Wir. Dienen. Nicht nur Deutschland". ein Beitrag von Matthias Rogg, hr2- Kultur, 11.55 Uhr.  

 

Dienstag, 23. Mai

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Nicht in der Logik der Schuldbegleichung, im verzicht auf Vergeltung liegt die Zukunft", ein beitrag von Svenja Flaßpöhler, hr2-Kultur, 11.55 Uhr.  

 

Mittwoch, 24. Mai

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Strafe soll strafen - nicht ausgrenzen und zerstören", ein Beitrag von Tatjana Hörnle, hr2-Kultur, 11.55 Uhr.  

 

Donnerstag, 25. Mai (Christi Himmelfahrt)

"Aufstieg", in der Sammlung "Kunst der Moderne", aus der Reihe: "Kunst & Religion", Städel, Schaumainkai 63, 60596 Frankfurt, 15 Uhr.

 

Freitag, 26. Mai

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Der Bischof von Rom ist unfehlbar", ein Beitrag von Paul-Henri Campbell, hr2-Kultur, 11.55 Uhr. 

 

Montag, 29. Mai

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Die Verantwortung des Forschers hört nicht bei der Erkenntnis auf", ein Beitrag von Martin Stratmann, hr2-Kultur, 11.55 Uhr. 

 

Dienstag, 30. Mai

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Wissenschaftler sollen nicht Gott spielen", ein Beitrag von Jörg Hacker, hr2-Kultur, 11.55 Uhr.

 

Dienstag, 30. Mai

"Sola Scriptura - Nacht der Bibel", Lesung mit Musik, Heiliggeistkirche im Dominikanerkoster, Kurt-Schumacher-Straße 23, 60311 Frankfurt, 20 - 23 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr. 

 

Mittwoch, 31. Mai

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Jedes Gehirn kann lernen", ein Beitrag von Daniela Berg, hr2-Kultur, 11.55 Uhr. 

 

Donnerstag, 1. Juni

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Der Mensch verabschiedet sich vom Tier als Mitgeschöpf", ein Beitrag von Marlene Wartenberg, hr2-Kultur, 11.55 Uhr. 

 

Freitag, 2. Juni

"95 Anschläge - Thesen für die Zukunft", daraus: "Auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen - und dabei auch noch Spaß haben", ein Beitrag von Magdalena Kuhn, hr2-Kultur, 11.55 Uhr. 

 

Sonntag, 4. Juni

"Wer mich liebet, der wird mein Wort halten" (BWV 74), in der Reihe: "Bachvespern, Gesprächskonzert mit Gottesdienst, Katharinenkirche, Frankfurter Hauptwache, 10 Uhr. 

 

Sonntag, 4. Juni

"Wer mich liebet, der wird mein Wort halten" (BWV 74), in der Reihe: "Bachvespern, Gesprächskonzert mit Gottesdienst, Marktkirche Wiesbaden, 16.30 Uhr.



[mehr...]

[mehr...]

[mehr...]

[mehr...]

[mehr...]

[mehr...]

[mehr...]