§ 2
Die Stiftung hat den Zweck, in evangelischer Verantwortung den ständigen Dialog von Kirche und Theologie mit Wissenschaft, Bildung, Technik, Wirtschaft, Kunst und Politik zu fördern.
Auszug aus der Satzung

Aktuelle
Veranstaltungen


  • Donnerstag, 7. Juli 2022
    "Musik der Frühromantik", mit Sina Bayer (Scakan/Querflöte) und Lukas Pilgrim (Biedermeiergitarre), in der Reihe: "Sommerkonzerte der ESG", Kirche am Campus Bockenheim, Jügelstraße 1, 60325 Frankfurt, 19 Uhr
  • Freitag, 8. Juli 2022
    "3 Trinitatis-Kantaten aus dem Französischen Jahrgang", in der Reihe des "Telemann-Projekts", einer Kooperation des Forums Alte Musik mit dem Collegium musicum Mainz. Die drei Kantaten erklingen zum ersten Male wieder seit ihrer Entstehungszeit., Evangelische Kirche St. Johann, Friedrich-Ebert-Straße 18, 61476 Kronberg, 19.30 Uhr
    [ Mehr ]
  • Sonntag, 10. Juli 2022
    "Wald mit allen Sinnen", Gottesdienst der evangelischen St.Georsgemeinde Steinbach, Steinbacher Stadtwald, 16 Uhr
    [ Mehr ]
Nicole Ahland

Musik, Kunst, Glaube

„Neue Musik. Neue Kunst. Neuer Glaube“ ist ein Angebot für Mitarbeitende der EKHN, die am Gespräch zwischen zeitgenössischer Musik, Kunst und Religion interessiert sind. Ziel ist, gemeinsam über neue künstlerische Formate nachzudenken, die sich für Gottesdienste und kirchliche Räume eignen. Wie können Musik und Kunst so eingesetzt werden, dass sie uns für neue religiöse oder spirituelle Erfahrungen öffnen?
Mehr

BachVespern

Von den schätzungsweise 300 Kantaten, die Johann Sebastian Bach komponierte, sind rund 200 erhalten – jede ein ästhethisches und theologisches Meisterwerk. Um sie alle wieder bekannter zu machen, wurden 2004 die BachVespern ins Leben gerufen. Einmal im Monat wird ein Werk entweder in der Katharinenkirche in Frankfurt oder in der Christophorus- bzw. Marktkirche in Wiesbaden aufgeführt.
Mehr
Sie möchten für eines Ihrer Projekte
eine Förderung beantragen?
Weitere Informationen zur Antragstellung