Was wir selbst anstoßen
Wir setzen Impulse, indem wir Initiativen, Projekte und Formate anregen und verwirklichen. Häufig in Kooperation mit anderen Institutionen. Gesellschaftspolitische Debatten und theologische Fragestellungen sind Idee und Anlass dazu.

„Man singet mit Freuden“

01. Januar 2004

Von den schätzungsweise 300 Kantaten, die Johann Sebastian Bach komponierte, sind rund 200 erhalten – jede ein ästhethisches und theologisches Meisterwerk. Um sie alle wieder bekannter zu machen, wurden 2004 die BachVespern ins Leben gerufen. Einmal im Monat wird ein Werk entweder in der Katharinenkirche in Frankfurt oder in der Christophorus- bzw. Marktkirche in Wiesbaden aufgeführt.

Mehr
ichduwir 2023

ichduwir.

10. Februar 2023

Wer bist du? Und warum? Bist du immer gleich oder gibt es mehrere von dir? Hier geht es um Identität – darum, wie fix oder veränderbar sie ist, wie sie entsteht und wovon sie abhängt. Wir laden interessierte Schüler*innen ab 16 Jahre ein, zwei Tage lang individuelle und kollektive Identitäten in den Blick zu nehmen. Teilnahme, Übernachtung und Verpflegung sind kostenfrei, Anmeldung jetzt möglich!

Mehr
Förderprojekte
Wir greifen die kreativen Vorhaben auf, die an uns durch kirchliche und nicht-kirchliche Organisationen herangetragen werden und vergeben dafür finanzielle Mittel.
Hier finden Sie eine Auswahl dieser Projekte.

Klang(t)räume

07. Oktober 2022

Ein spannende Erfahrung bietet das experimentelle Musiktheater "Matter of Facts Studio" mit der Installation "For the Visitor(s)". Darin werden Klänge, ihre Brechung und ihr Nachhall im Raum, mit Hilfe feinster elektronischer Aufzeichnungen in Licht umgewandelt und sichtbar gemacht.

Mehr

72 Kantaten

07. Oktober 2022

Das Telemann-Projekt verfolgt das ehrgeizige Ziel, die 72 Kantaten des „Französischen“ Jahrgangs von Georg Philipp Telemann in einem Zyklus aufzuführen und erstmals auch auf CD einzuspielen. Das nächste Konzert ist am Sonntag, 30. Oktober 2022, in Ev. Kirche Nieder-Saulheim

Mehr
ESG-Konzerte

Winterkonzerte 2022/23

27. Oktober 2022

Jeweils donnerstags im Semester lädt die ESG zu öffentlichen Konzerten in die kleine „Kirche am Campus“ Bockenheim ein. Gegründet wurde die Reihe aufgrund der Klage von vielen Studierenden über zu wenig Auftrittmöglichkeiten, um ihnen ein Podium zu bieten für die Vorbereitung auf Zwischen- oder Abschlussprüfungen. Eintritt frei, Spenden erbeten.

Mehr

Ein Bild, zwei Sichtweisen

07. Oktober 2022

Der Klassiker unter den Förderprojekten der Stiftung: die Reihe „Kunst & Religion“. Zwei Experten – ein Kuntshistoriker und ein Theologe – diskutieren über ein Werk im Städel. Seit Neuestem gibt es das beliebte Streitgespräch auch als Onlineveranstaltung. Interaktiv und multimedial. Einmischung von den Besuchern ist erwünscht.