NEUE MUSIK. NEUE KUNST. NEUER GLAUBE

11.-13. Juli 2022, KSI, Siegburg

Die Kosten für die drei Tage betragen 180,-€ pro Person (inkl. Unterkunft und Verpflegung).

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei einer Vielzahl von Anmeldungen eine Auswahl vornehmen müssen. Für diese ist neben dem Eingang der Anmeldung auch die Motivation der Teinehmenden und die Vielfalt der Gruppe maßgeblich.

Anmeldung
Das Angebot richtet sich an Mitarbeitende der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau.

Bitte schicken Sie uns das ausgefüllte ANMELDEFORMULAR
bis 15. Mai 2022 an info@ekhn-stiftung.de oder postalisch an EKHN Stiftung, Römerberg 9, 60311 Frankfurt.

Das dreitägige Angebot richtet sich an Mitarbeitende der EKHN und anderer Landeskirchen, die am Gespräch zwischen zeitgenössischer Musik, Kunst und Religion interessiert sind. Ziel ist, gemeinsam über neue künstlerische Formate nachzudenken, die sich für Gottesdienste und kirchliche Räume eignen. Wie können Musik und Kunst so eingesetzt werden, dass sie uns für neue religiöse oder spirituelle Erfahrungen öffnen? Mithilfe von Beispielen und Erfahrungsexperimenten sollen die Teilnehmenden hierzu neue Anregungen für ihre individuelle Gemeindearbeit bekommen.      

Das Programm wird von zwei hochkarätigen Künstler:innen begleitet. Die in Wiesbaden lebende Fotokünstlerin Nicole Ahland beschäftigt sich in ihren Arbeiten mit dem Zusammenspiel von Raum, Licht und Mensch. Ihre Werke wurden in vielen nationalen und internationalen Ausstellungen gezeigt. Der Cellist Lucas Fels ist Mitglied des Arditti Quartet in London und lehrt an zahlreichen Hochschulen. Er hat in aller Welt konzertiert und mehr als 100 Aufnahmen mit Solo- und Kammermusik des 20. und 21. Jahrhunderts eingespielt. 

Geleitet und moderiert werden die Tage von Friedhelm Mennekes SJ, Theologe und Begründer des Zentrums für zeitgenössische Musik und Kunst Sankt Peter in Köln, sowie Thomas Rietschel, ehemaliger Präsident der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main.